Reisefinder

Im Reisefinder sehen Sie in welchem Monat wir Reisen anbieten


Gartenparadiese um Kopenhagen & Südschweden

Gärten in und um Kopenhagen sowie Südschweden

Von historischen Gartenanlagen und besonderen öffentlichen Parks bis zu speziellen Privatgärten bieten die beiden skandinavischen Länder Dänemark und Schweden eine breite Palette an Gartenparadiesen. Diese Reise konzentriert sich auf Kopenhagen und Umgebung, sowie die südschwedische Provinz um Malmö. Nicht zu kurz kommen lukullische Genüsse, einerseits aus der traditionellen Küche der beiden Länder und andererseits der modernen, inzwischen weltberühmten dänischen Küche, die sich auf spezielle, nordische Produkte stützt.

Kopenhagen

Ankunft Flughafen in Kopenhagen, ein Reisebus steht auch in Kopenhagen während der gesamten Reise zur Verfügung. Bustransfer vom Flughafen in Kopenhagen zum Hotel inklusiv geführte Stadtrundfahrt. Nachmittag Check-in im Hotel, Willkommensdrink und erster kleiner Spaziergang vom Hotel aus je nach der zur Verfügung stehenden Zeit. Abendessen und Welcome-Dinner im auf nordische Küche spezialisierten eleganten und trendigen Restaurant SALT im Admiral Hotel.

Kopenhagen - Tivoli Gärten

Exklusive Spezialführung in den Gärten von Tivoli vor der Öffnung des seit 1843 bestehenden und somit ältesten Vergnügungsparks europaweit. Tivoli ist nicht nur ein Vergnügungspark, sondern eine klug geplante, äußerst gepflegte grüne Oase mit tausenden von Pflanzen und Blumen inmitten des Stadtzentrums. Der Obergärtner erzählt Ihnen von der Geschichte Tivolis, der Planung, der wechselnden Gartengestaltung und der Arbeit der Gärtner. Sobald sich die Tore für das Publikum öffnen und die morgendliche Ruhe dem Vergnügen weicht, verlassen Sie dieses nationale Monument.

Mittags-Snack - Zu Kopenhagen gehört mittags traditionell das Smørrebrød, ein reich belegtes dunkles Brot.

Botanischer Garten - als Teil des Naturhistorischen Museums von Dänemark an der Universität in Kopenhagen liegt im Herzen der Stadt. Seine Geschichte reicht über 400 Jahre zurück. Berühmt ist er für seine 27 historischen Glashäuser, welche eine sehr reiche Pflanzensammlung beherbergen. Faszination übt das 16 m hohe Palmenhaus aus – ein kleiner Glaspalast mitten im Grünen sowie der ungewöhnliche Steingarten, welcher aus Teilen der alten Stadtmauer gebaut wurde. Ein Spezialist führt Sie durch den Garten.

Frederiksberg – Haveselskabets have – Garten der Royal Danish Garden Society In einer Führung mit einem Landschaftsarchitekten entdecken Sie dieses Paradies – den Royal Danish Horticultural Society’s Garden. Er befindet sich in einem Bereich des nach dem Stadteilt Frederiksberg benannten und von König Frederik IV angelegten, großzügigen, romantischen englischen Landschaftsparks.

Garten des Königs im Rosenborgs Castle & Abendessen - Nach einem Rundgang im Park genießen Sie das Abendessen im Gartenrestaurant Orangerie.

Tagesausflug südlich von Kopenhagen

Valby Park - Im Westen von Kopenhagen entstand im Viertel Valby ein enormer öffentlicher Park mit unterschiedlichen Gartenräumen, welche von verschiedenen Gartenarchitekten gestaltet wurden.

Gisselfeld Kloster mit Light-Lunch im Paradehuset - Gisselfeld ist mit 3‘850 ha Dänemarks fünfgrößtes Anwesen und wurde Ende des 14. Jh. erstmals erwähnt. Das Paradehuset (Parade House), einer Orangerie aus dem Ende des 19. Jh. befindet sich auf der Anlage des Gisselfeld Klosters. Der Gartendesigner Stig Lauritsen und der Landschaftsarchitekt Greg Kobett restaurierten die historische Orangerie liebevoll und füllten sie mit exotischen Pflanzen. In einem kleinen Laden bieten sie Allerlei rund um Pflanzen und Garten an. Genießen Sie einen kleinen feinen Lunch, der von den beiden zubereitet wird.

Besuch zweier Privatgärten in der Zone - Marianne Folling, Agraringenieurin und große Pflanzenkennerin öffnet für Sie ihren bezaubernden Staudengarten in der Nähe von Gisselfeld. Helle Bolgen erwartet Sie im Anschluss in ihrem kleinen Gartenparadies.

Das Abendessen findet zum Abschied von Kopenhagen in einem traditionellen Restaurant statt.

Fahrt von Dänemark nach Schweden mit dem Bus

Sie fahren die dänische Küste entlang und setzen mit der Fähre von Helsingor nach Helsingborg in Schweden über.

Schlosspark Sofiero in Schweden – Europas bester Park 2010 Der von König Gustav VI Adolf in der ehemaligen Sommerresidenz der Königsfamilie angelegte, weitläufige Garten bezaubert mit seinen charmanten Blumenrabatten, dem Englischen Garten, dem viktorianischen Gewürzgarten sowie dem einzigartigen Rhododendronhain mit Blick über den Öresund-Kanal. Kleines Mittagessen in Höganäs

Zwei Privatgärten in Skåne, der südlichsten Provinz Schwedens Auf der Strecke von Höganäs zum Schlosshotel Bjärsjölagårds besuchen Sie zwei Privatgärten. Bei einem der beiden handelt es sich um den bekannten Garten der 1997 verstorbenen Gartenarchitektin und Journalisten Ulla Molin. Sie ließ sich von Japan, Dänemark und dem Stil der englischen Gartengestalterinnen Gertrude Jekyll und Vita Sackville-West beeinflussen, um schliesslich ihren eigenen Stil zu finden. Heute wird der Garten in ihrem Sinn von Christina Ekman Ljungström und Hans Ljungström weitergeführt. Der zweite Garten im englischen Cottage-Stil wurde bisher kaum für Garteninteressierte geöffnet. Die Gartenbesitzer und begeisterten Reisenden empfangen Sie zum Austausch mit einem Drink.

Schlosshotel Bjärsjölagårds & Check-in und Abendessen im Schlosshotel

Tagesausflug nach Österlen in die südöstlichste Ecke der Provinz Skåne län & der historischen Provinz Schonen

In einer Panoramatour entlang der Apfelküste im Gebiet von Simrishamm erkunden Sie die außergewöhnliche Landschaft.

Besuch mehrerer Privatgärten Sie besuchen etwa drei kleine, charmante Privatgärten, in denen Sie die Garteneigentümer erwarten.

Stopp in Simrishamm zum Erkunden & kleines Mittagessen Freizeit und Zeit für einen kleinen Mittags-Snack. Nachmittag Rundgang im Städtchen Simrishamm

Besuch des Privatgartens von Mia Gröndahl und Abendessen im Schlosshotel

Katrinetorp & Slottsträdgården bei Malmö

Das Programm am letzten Tag dauert etwa 5 bis max. 6 ½ Stunden. Anschließend folgt der 40-minütige Transfer über die Øresund-Brücke zum Flughafen in Kopenhagen. Check-out & Abfahrt vom Hotel.

Führung im romantischen Garten & historischen Gemüsegarten von Katrinetorp bei Malmö Unweit der Øresund-Brücke, welche Dänemark und Schweden verbindet, erkunden Sie in Katrinetorp Nanor den romantischen Englischen Garten, einen zauberhaften Rosengarten und den historischen Gemüsegarten eines der besterhaltenen Herrenhäuser Schwedens im Empire-Stil.

Slottsträdgården bei Malmö Der 1997 angelegte biologische Garten Slottsträdgården bei Malmö wird mit Enthusiasmus vom Engländer John Taylor, Obergärtner und Star einer Gartensendung im schwedischen TV sowie Organisator der Malmö Garden Show gehegt und gepflegt. Mittagsverpflegung Es besteht die Möglichkeit, im Cafè eine Kleinigkeit zu essen.