Reisefinder

Im Reisefinder sehen Sie in welchem Monat wir Reisen anbieten


Blütenparadies Lago Maggiore

Traumhafte Villen und Gärten am Golf von Verbania

Diese Reise ist eine Einladung das blaue Licht des Lago Maggiore mit seinem herrlich klaren Wasser am Golf von Verbania von den elegantesten Balkonen der Gegend aus zu erleben und zu genießen! Es ist uns gelungen, im schönst gelegenen Hotel von Stresa Seeblickzimmer zu reservieren, die den brillantesten Ausblick zur Isola Bella und Isola Pescatori erlauben! Die gesamte Villa Aminta erstrahlt im landestypischen Ambiente der Piedmontregion Norditaliens. Unter uns gesagt - noch schöner geht es einfach nicht!

Wir besuchen in den 5 Tagen unserer Reise rings um den Golf von Verbania u.a. die große Gartenkulturgeschichte der Borromeo Familie am Lago Maggiore, wo Geschichte, Kunst und Natur meisterhaft vereint sind. Von März bis Oktober sind die Gärten dieses norditalienischen Abschnittes des Lago Maggiore ein wahres Blütenparadies! Terrassen, Blumen, Statuen, Brunnen, die barocken Fassaden der Palazzos und die Panoramablicke zu den umliegenden Inseln über das glitzernde Wasser des Lagos laden ein zum Verweilen.

Bezaubernde Azaleen, Rhododendren, Kamelien, Palmen, Zitruspflanzen, Glyzinien, Magnolien und Bougenvillien, sie alle verleihen diesen weltberühmten Gärten ihren unvergleichlichen Glanz.

Prachtvolle Herrschaftspaläste, Weinberge, Olivenhaine und subtropische Flora begleiten die Ufer des Sees in diesem fruchtbaren Land auf den Spuren des historischen Handels von Waren und dem Jahrhunderte altem Transit von Menschen über die Alpen.

Wir sind zu Gast in einer Privatvilla in Gegenwart ihrer Besitzerin und genießen Lunch auf der privaten Terrasse am Meer!

Ein Tagesausflug bringt uns an den weniger bekannten, aber sehr idyllisch gelegenen Lago d’Orta mit dem UNESCO Weltkulturerbe Sacro Monte und der kleinen, romantischen Isola San Giulio.

Lassen Sie sich auf dieser Reise von der herrlichen Mischung aus Panorama, Kunst und Natur verzaubern! Für reichlich Zeit zum Genießen ist gesorgt und natürlich auch für die Verwöhnung des Gaumens!

Nun bleibt einzig zu sagen - Herzlichst Willkommen am wunderschönen Golf von Verbania!

STRESA

Diese auf 200 Höhenmeter gelegene Kleinstadt am westlichen Ufer des Lago Maggiore am Golf von Verbania ( auch Golf von Borromeo genannt ), ist ein Juwel der Region! Die Ausblicke auf die nahegelegenen Borromäischen Inseln sind märchenhaft! Luxuriöse Villen im Jugendstil säumen die Straßen und verleihen Stresa einen opulenten Stil. Die Borromeos vereinten 1665 die gesamte Region unter ihrer Herrschaft und sind verantwortlich für die eindrucksvolle Silhouette Stresas.

VILLA AMINTA

Die Villa Aminta ist eine Hotel Adresse der ersten Klasse von Stresa. Ein Aufenthalt in der Villa Aminta ist der ideale Ort, um die atemberaubende Landschaft und den Charme der Belle Epoque im Golf von Verbania zu genießen. Bereits in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts begann der Hotel Boom Stresas mit der Erbauung des luxuriösen Grand Hotel des Iles Borromees gefolgt vom Reginae Palace Hotel 1908.

ROCCA DI ANGERA

Die, auf einem imposanten Kalkfelsen gelegene, mittelalterliche Burg auf der Ostseite des Lago Maggiore gehört, genauso wie die Burg Rocca di Arona auf der gegenüberliegenden Seite des Sees, bis heute in den Besitz der Familie Borromeo . Strategisch gesehen, sicherte das Eigentum beider Burgen der Familie in der damaligen Zeit des Mittelalters die Kontrolle über die Schifffahrt und den Verkehr auf dem Lago. Die Aussicht vom Rocca di Angera über den See verspricht ein sehr schönes erstes Panorama über den südlichen Zipfel des Lago Maggiore am Ankunftstag unserer Reise.

ISOLA MADRE

Im 16. Jahrhundert erbaute die Borromeo Familie auf der größten der Inseln in der Bucht von Verbania ein stattliches Herrenhaus, was mit reichen Kunstschätzen bestückt zu besichtigen ist. Die umfangreichen Gartenanlagen sind heute ihrem Alter gemäß eine majestätische Anlage mit ehrwürdigen Gehölzen und raren Pflanzen. Ein wahrer Blütenregen von Azaleen, Kamelien und uralten Glyzinien begleitet den Besucher im Frühling auf den verwunschenen Pfaden durch diesen sehr bemerkenswerten und altehrwürdigen Park.

SANTA CATARINA DEL SASSO

Dieses Eremitenkloster ist eine am Felsen gebaute spektakuläre Einsiedelei und gehört zu den aussichtsreichsten Punkten des Verbano. Hier fügen sich Geschichte und Kunst in einen wunderbareren Einklang mit der Landschaft.

ISOLA BELLA

Wie es der Name verkündet ist die berühmte Isola Bella ein Ort der Wonne inmitten des Lago Maggiore. Der prunkvolle Palast umgeben von den großartigen barocken Gärten gehört zu den Wahrzeichen des Besitzes der Borromeos. Ursprünglich Isola Isabella genannt, zu Ehren der Gattin des Graf Carlo Borromeo, wurde die Insel alsbald umbenannt in Isola Bella!

ISOLA PESCATORI

Sehr nahe der Isola Bella gelegen, ist die Isola Pescatori die einzige Insel im Lago Maggiore, die seit dem 14. Jahrhundert bis heute ununterbrochen bewohnt ist. Hier lohnt es sich ein wenig zu verweilen und die gemütliche Atmosphäre dieser besonderen Insel inmitten seiner Bewohner und kleinen Gassen zu genießen.

VILLA TARANTO

Das Grundstück der Villa Taranto liegt auf dem Rücken des Vorgebirges des Castagnola, was in den Lago hineinragt. Die Lage ist spektakulär! Ein pflanzenbegeisterter Kapitän einer schottischen Adelsfamilie hat dieses Grundstück einem seiner Vorfahren gewidmet, dem Herzog von Tarent. Zu diesem Zweck wurden umfangreiche Baumaßnahmen vorgenommen, die zu allererst aber in Einklang mit den botanischen Erfordernissen der Anlage zu stehen hatten. Die Villa Taranto, nun im Besitz des Italienischen Staates, gehört heute zu den wichtigsten Botanischen Gärten der Welt.

VILLA RUSCONI

Wunderschöne alte Pflanzen empfangen uns in dieser Privatvilla! Rhododendren, Azaleen, Kamelien und Rosen bezaubern mit ihren Blüten!

LAGO D’ORTA

Viel weniger bekannt als der Lago Maggiore liegt der Orta See versteckt zwischen bewaldeten Bergen. Er ist der westlichste der italienischen Voralpenseen und ist mit seinem Reichtum an Geschichte und Kunst vielleicht auch der faszinierendste aller Seen Italiens.

ISOLA SAN GIULIO

Es ist ein wunderschöner Augenblick auf dieser bezaubernden kleinen Insel Isola San Giulio das Benediktinerkloster und die Romanische Basilika zu besuchen. Die kleine malerische Ortschaft San Giulio am Seeufer des Lago d’Orta gelegen, gehört zu den schönsten Geheimtipps Italiens.

SACRO MONTE D’ORTA

Oberhalb des mittelalterlichen Städtchens San Giulio liegt der Heilige Berg, Sacro Monte, der das Leben des heiligen Franziskus erzählt. Er gehört seit Kurzem zum UNESCO Weltkulturerbe und bildet den ehrwürdigen Abschluss dieser wunderschönen, oberitalienischen Reise in das blütenreiche und gärtnerisch gesegnete Seengebiet des Piedmont, den Golf von Verbania!