Reisefinder

Im Reisefinder sehen Sie in welchem Monat wir Reisen anbieten


Hauskonzerte und Privatgärten

Klassik, Kunst, Kultur und Natur im Western Cape - Südafrika

Wir freuen uns Ihnen in diesem Jahr eine ganz besondere Reise anbieten zu können. Das sehr persönliche Programm mit Hausmusik, Privatgärten, Kunst, Kultur und Natur am Western Cape in Süd Afrika wird uns ermöglicht durch viele freundschaftliche Kontakte vor Ort. Wir genießen gemütliche Hausmusikabende in privatem Ambiente, besuchen die Ateliers namhafter Künstler, sind zu Gast in berühmten Kunstsammlungen, in kleinen, familiären Weingütern und vielen privaten Gärten! Wir unternehmen geführte Wanderungen in herrlicher Natur! Ein weiterer Höhepunkt sind die wunderschönen Landschaften der National Parks entlang des Ozeans! Lassen Sie sich verwöhnen und genießen Sie mit uns herrliche, musikalische Frühlingstage auf der Südhalbkugel - im Western Cape!

Die Reise beginnt in der historischen Kolonialstadt Stellenbosch. Gastfreundschaft und viele interessante Begegnungen erwarten Sie! Über Franchhoek führt die Reise in die ehemalige Missionsstation Genadendal und weiter nach Greyton, wo wir einen rustikalen Abend auf einer sehr persönlich geführten Privatfarm verbringen. Am südlichsten Punkt von Afrika, am Cap Aghullas, stehen spektakuläre Nationalparks auf dem Programm! Über Hermanus und das Hemel und Aarde Valley geht es am Meer entlang zurück nach Kapstadt, wo zum Schluss der Reise nochmals wunderschöne Einladungen, großartige Panoramen, Kunst und Kultur Sie erwarten!

VERGELEGEN ESTATE

Das Weingut Vergelegen, im Helderberg Gebiet von Somerset West, gehört zu den ältesten und nobelsten Weingütern am Kap. Berühmt sind die herrlichen Gärten mit den jahrhunderte alten, japanischen Kampferbäumen. Die sehr feinen Weine haben „ World Recognition for Excellence„! Ein Mittagspicknick unter den Kampferbäumen in Vergelegen ist etwas sehr Besonderes, um Afrika und den Frühling der Südhalbkugel, direkt nach der Ankunft aus Deutschland, gebührend zu begrüßen!

>>> Video ansehen<<<

RUSTENBURG ESTATE

Als Teil des historischen Rustenburg Weingutes gehört Schoongezicht zu den ältesten Gartenanlagen von Stellenbosch. Eine Vielzahl von Pflanzen ist hier zu sehen, harmonisch gepflanzt nach dem Vorbild europäischer Rabatten. Wir sind zu Gast im Haus und Garten dieses elegant kolonialen Anwesens und werden natürlich auch von der Besitzerin empfangen!

HORTUS BOTANICUS STELLENBOSCH

Der Botanische Garten von Stellenbosch wird seit seiner Gründung im Jahre 1923 unterstützt durch die Universität Stellenbosch. Er dient als Zentrum für Pädagogik, Wissenschaft, dem Studium lebender Pflanzensammlungen und Ort der Erholung. Der Garten ist klein und kompakt, aber die Pflanzenvielfalt verschafft eine gediegene Atmosphäre. Rare Pflanzen aus aller Welt sind hier vereint und verbinden wissenschaftliche Arbeit mit einer grünen Oase im Herzen von Stellenbosch.

RUPERT MUSEUM - STELLENBOSCH

Das Rupert Kunst Museum in der historischen Stadt Stellenbosch beherbergt die private Kunstsammlung von Anton und Hubert Rupert. Das Museum liegt eingebettet in die pitorresque Landschaft der Winelands mit seinen mächtigen europäischen Eichen aus der Kolonialzeit am Ufer des Eerste Flusses. Die eleganten Gebäude, erbaut von Hubert Rupert in 2003, verbildlichen die Architektur, Historie und natürliche Schönheit der Region. Eröffnet in 2006, beherbergt das Rupert Museum über 350 Kunstwerke und wird als 1. Adresse betrachtet in Süd Afrika, für Contemporary Art zwischen 1940 und 1970! Die Haupt Ausstellungsgegenstände sind Gemälde, Skulpturen und Tapestries.

KUNSTSAMMLUNG GLENELLY

Das Glenelly Weingut ist ein Weingut der ganz besonderen Art! Es liegt an den südlichen Hängen des Simonsberges im nördlichen Stellenbosch. Es ist das private Weingut in Süd Afrika von Madame May-Eliane de Lencquesaing aus Bordeaux, einer Ikone unter Kennern in internationalen Weinkreisen! „Wine must be a LINK between people, a LIVING messenger of our CULTURE, the JOURNEY of a life time !” Das Weingut beherbergt eine höchst interessante Ausstellung aus der privaten Kunstsammlung der Lady May!

ATELIER STEPHEN RAUTENBACH

Geboren in Durban South Afrika, studierte er Kunst in der Mandela Metropolitan University in Port Elizabeth. Seine Schwerpunkte sind Skulpturen und Drucke! Seine Objekte sind u.a. zu sehen in London, durch die Bedfort Street Gallery, Bedfordshire, Wobum, England. „My sculpture work reflects my fascination with dynamics of movement, light and composition. I love doing sculpture studies of people, animals, birds and fish.”Wir können uns auf einen sehr persönlichen Empfang in seinem Atelier freuen!

DYLAN LEWIS SCULPTURE GARDEN

Ein Sundowner im Galerie Garten des international renommierten Künstlers Dylan Lewis! Der Besuch dieses Anwesens gehört zu den Höhepunkten der Reise und ist in seiner Art einzigartig!

LA MOTTE UND DAS PIERNEEF MUSEUM

Auf dem im Franchhoek Tal gelegenen, klassischen Weingut La Motte steht der Besuch des Pierneef Mueums auf dem Programm. Jacob Hendrik Pierneef ( 1886 – 1957 ) portraitierte die Schönheit der südafrikanischen Landschaft mit ihrer so besonderen und eigenen Architektur! Er gehört zu den namenhaftesten Künstlern in der Geschichte Süd Afrikas!

FRANCHHOEK PASS

Die Fahrt über diesen Hochgebirgspass ist eine beeindruckende Landschaftsfahrt in diesem außergewöhnlichen Land. Die Straße windet sich über Berge und durch Schluchten entlang herrlicher Wildpflanzenbestände.

NATIONALPARK AGHULLAS

Von Greyton führt die Reise an den Atlantischen Ozean durch herrliche Küstenlandschaft bis an den südlichsten Punkt von Afrika, dem Kap Aghullas! Ein Glas Sekt ist an diesem besonderen Ort unumgänglich! Die großzügigen Chalets liegen fernab von jeglichem Tourismus in atemberaubender Natur! Die Salzwasserlagune erwartet Sie und natürlich auch die untergehende Sonne bei einem frischen Wein am Meer!

DE HOOP NATURE RESERVE

Dieses Naturreservat in der Overberg Region ist etwas ganz Besonderes! 34 000 ha Land stehen unter der Aufsicht von Cape Nature! Wir besuchen die De Hoop Marine Protected Area mit einem speziellen Naturführer entlang der unter Schutz stehenden Küste! Dieses Reservat ist eines der größten Marine Schutzgebiete Süd Afrikas!

NEWTON JOHNSON WINE ESTATE

Im malerischen Hemel und Aarde Valley, in der Nähe von Hermanus liegt das Newton Johnson Weingut, ein sehr kleines und feines Privatanwesen der Familie Newton Johnson! Die feinen Weine gehören zu den Geheimtipps Süd Afrika’s! Im dazugehörigen Restaurant erwartet uns ein feines Mittagessen mit einer unvergleichlichen Aussicht über den Atlantischen Ozean!

HERMANUS

Einer der schönsten Orte des Western Cape direkt am Meer mit Felsen und Stränden entlang der Walker’s Bay. Es erwartet Sie ein traditioneller, afrikanischer Abend mit fröhlicher Musik!

FERNKLOOF NATURE RESERVE

Ein Naturreservat zum Schutz der heimischen Flora, des im südlichen Afrika endemischen Küstenfynbos. Ein einzigartiges Areal botanischen Reichtums! Der Fynbos des Südlichen Afrikas ist das kleinste, aber artenreichste Pflanzliche Königreich auf der ganzen Welt!

CLIFF WALK

Dieser wunderschöne Küstenweg schlängelt sich auf 11 km Länge entlang der Walker Bay. Beginnend am Grotto Beach im Osten führt er bis zur Harbour Bay im Westen. Nichts liegt hier näher als ein zünftiges „ Picknick on the rocks „ !

HAUSMUSIKABEND - KAPSTADT

Zurück in Kapstadt genießen wir eine private Einladung zu einem Hausmusikabend der ganz besonderen Art. Bei einem Cocktail wird es im Anschluss Gelegenheit geben, mit den Musikern und Gästen gemütlich zu plaudern und die herrlichen Erlebnisse der Reise Revue passieren zu lassen.

IRMA STEARN MUSEUM - KAPSTADT

Irma Stearn ( 1894 – 1966 ) war eine der angesehensten, südafrikanischen Kunstpionierinnen des 20. Jahrhunderts. Ihre Liebe in afrikanische Länder zu reisen, wie Zanzibar, den Kongo oder auch den Nahen Osten, brachte viele Kunstschätze Afrika‘s und dem Orient in Ihr Haus nach Kapstadt. Im Obergeschoss des jetzigen Museums befindet sich darüber hinaus eine geschätzte Galerie mit Werken von „ Contemporary South African Artists „. Wir werden vom Direktor dieses sehr beliebten Museums persönlich empfangen!

COMPANY’S GARDEN

Dieser öffentliche Park Kapstadts wurde gegründet von dem Holländer Jan van Riebeeck, auf Bitten der Dutch-East India Trading Company. Dieser Garten wurde eingerichtet, um die Bewohner der holländischen Kolonien mit Gemüse zu versorgen. Es ist heute ein Botanischer Park mit einer Vielzahl majestätischer Exoten! Wir bummeln gemütlich durch dieses historisch wichtige Viertel von Kapstadt!

MOUNT NELSON HOTEL

Das Mount Nelson Hotel in Kapstadt, gebaut im eleganten, altholländischen Kolonialstil, ist eine Ikone im südlichen Afrika! Wir sind zu Gast in den romantischen Gärten dieses historischen Ortes und werden zum Abschluss unserer Reise mit einem klassischen „High Tea“ im feinsten Kolonialstil verwöhnt!